Dr. Katrin Heß - Ihre Kieferorthopädin in Dortmund

Kiefergelenks­behandlungen in Dortmund

CMD-Therapie in Dortmund

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet eine Fehlfunktion im Zusammenspiel von Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Zähnen. Diese komplexe Störung kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, darunter Fehlstellungen der Zähne, Stress, Bruxismus (Zähneknirschen) und Traumata. CMD beeinflusst nicht nur den Kiefer, sondern kann weitreichende Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Eine frühzeitige Diagnose und gezielte Behandlung der Kiefergelenkserkrankung sind entscheidend, um die Funktionsfähigkeit des Kiefers wiederherzustellen und die Lebensqualität zu verbessern. Bei Rhino-KFO profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und Expertise von Dr. Katrin Heß, modernsten Diagnosetechniken und einem ganzheitlichen Behandlungsansatz, der Ihre individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt.

Jetzt Termin anfragen
CMD bei Erwachsenen. Kieferfehlstellungen behandeln bei Rhino-KFO in Dortmund.

Häufige Anzeichen und Beschwerden einer Funktionsstörung

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) kann eine Vielzahl von Symptomen hervorrufen, die oft nicht sofort mit dem Kiefergelenk in Verbindung gebracht werden. Die Beschwerden können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und sollten daher ernst genommen werden. CMD kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen, darunter:

  • Kiefergelenkknacken und -schmerzen
  • Einschränkungen der Kieferbeweglichkeit
  • Chronische Kopf- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Gesichtsschmerzen
  • Haltungsfehler
  • Tinnitus

Wir gehen Funktionsstörungen auf den Grund

In der Praxis Rhino-KFO in Dortmund gehen wir den Ursachen Ihrer Beschwerden gezielt auf den Grund. Eine präzise Diagnostik ist der erste Schritt zur erfolgreichen Funktionstherapie. Unser Ziel ist es, bestehende Kiefergelenksbeschwerden zu beseitigen und gleichzeitig während der Behandlung mit einer Zahnspange die Auswirkungen auf das Kiefergelenk zu berücksichtigen. Der Behandlungsablauf bei Rhino-KFO umfasst:

  • Individuelle Therapieplanung: Basierend auf der Funktionsdiagnostik erstellen wir einen maßgeschneiderten Behandlungsplan.
  • Multidisziplinäre Ansätze: Bei Bedarf ziehen wir weitere Ärzte sowie Physiotherapeuten und auch Osteopathen hinzu, um den richtigen Zusammenbiss wiederherzustellen.
  • Regelmäßige Kontrolle: Kontinuierliche Überwachung und Anpassung der Therapie, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Jetzt Wunschtermin anfragen
Besprechungszimmer und Büro der kieferorthopädischen Praxis Rhino-KFO in Dortmund.

“Alles unter einem Dach” – Standortvorteil Ärztehaus

Sollte es Ihre Behandlung erforderlich machen, physiotherapeutische oder osteopathische Therapien in den Behandlungsplan einzubeziehen, profitieren Sie von unserem Standort im Ärztehaus und unseren jahrelangen Kontakten zu erfahrenen Therapeuten. Unser Standort im Ärztehaus bietet Ihnen hier den Vorteil, verschiedene Behandlungen „unter einem Dach“ in Anspruch nehmen zu können.

Termin anfragen

Vorteilsversprechen bei Rhino-KFO in Dortmund

Wählen Sie Rhino-KFO für Ihre CMD-Behandlung und profitieren Sie von:

  • Erfahrung und Expertise: Dr. Katrin Heß ist eine erfahrene Kieferorthopädin mit Spezialwissen in der Behandlung von CMD.
  • Modernste Diagnosetechniken: Einsatz fortschrittlicher Technologien für präzise Diagnosen und erfolgreiche Therapien.
  • Multidisziplinärer Ansatz: Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Osteopathen und weiteren Fachärzten für eine ganzheitliche Behandlung.
  • Komfort und Bequemlichkeit: Bequemer Standort im Ärztehaus, der verschiedene Behandlungen unter einem Dach ermöglicht.
  • Individuelle Betreuung: Maßgeschneiderte Behandlungspläne, die genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.
Termin anfragen

Häufig gestellte Fragen zu Kiefergelenksbehandlungen in Dortmund

Wie lange dauert eine Kiefergelenksbehandlung?

Die Dauer einer Kiefergelenksbehandlung hängt von der Schwere der Funktionsstörung und den individuellen Bedürfnissen des Patienten ab. In der Regel kann die Behandlung mehrere Monate bis zu einem Jahr dauern. Bei Rhino-KFO in Dortmund stellen wir sicher, dass Sie eine maßgeschneiderte und umfassende Behandlung erhalten, die genau auf Ihre Situation abgestimmt ist, um langfristige Erfolge zu gewährleisten.

Wer führt die Behandlung durch?

Die Behandlung bei Rhino-KFO wird von Dr. Katrin Heß persönlich durchgeführt, einer erfahrenen und spezialisierten Kieferorthopädin. Dank Ihrer Expertise in der Behandlung von Funktionsstörungen können Sie sich auf eine fachkundige und einfühlsame Betreuung verlassen. Unsere Praxis bietet modernste Diagnosetechniken und Therapieansätze, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Bei Bedarf ziehen wir weitere Ärzte sowie Physiotherapeuten und Osteopathen hinzu.

Wie viel kostet die Behandlung?

Die Kosten für eine Kiefergelenksbehandlung können variieren, je nach Schwere der Funktionsstörung und dem gewählten Behandlungsansatz. Während der Erstberatung in unserer Praxis in Dortmund erstellen wir einen detaillierten Kostenplan und informieren Sie über mögliche Finanzierungsmöglichkeiten. Bei Rhino-KFO legen wir großen Wert auf Transparenz und faire Preisgestaltung, damit Sie genau wissen, was auf Sie zukommt.

Wann ist eine Behandlung notwendig?

Eine Kiefergelenksbehandlung ist notwendig, wenn Sie unter Symptomen wie Kiefergelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Nacken- oder Schulterbeschwerden oder Knacken und Reiben im Kiefergelenk leiden. Diese Symptome können auf eine Funktionsstörung des Kiefergelenks (CMD) hinweisen. In unserer kieferorthopädischen Praxis in Dortmund bieten wir eine umfassende Diagnostik, um die Ursache Ihrer Beschwerden zu ermitteln und eine individuell abgestimmte Behandlung einzuleiten. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung können langfristige Schäden verhindern und Ihre Lebensqualität deutlich verbessern.